Herzlich Willkommen                                                         in der Welt der Dienstleistungen!

 

Online-Demos 

TRIALOG.tv  

Es enthält aktuelle Beiträge zu Wirtschaftsthemen, Management und Unternehmensführung, EDV und DATEV-Produkten. 

 

Kasseneinnahmen - So vermeiden Sie Fehler! 

 

 

 

Vertrauen ist die beste Basis für Entscheidungen

Als Unternehmer tragen Sie viel Verantwortung. Gut, wenn man da einen Partner hat, auf den man sich in jeder Situation verlassen kann: Ihren steuerlichen Berater. Er unterstützt Sie bei allen betriebswirtschaftlichen Fragen und in der Personalwirtschaft.

 

 

So bucht man heute!

DATEV Mittelstand pro

Lohn in den besten Händen




Mit digitalen Belegen erleichtern Sie Ihre täglich anfallenden Büroarbeiten rund um die Buchführung: Ihre Belege bleiben im Unternehmen, Ihr Steuerberater greift im DATEV-Rechenzentrum darauf zu.

Unternehmen aller Branchen profitieren, wenn sie in Zusammenarbeit mit dem Steuerberater eine Komplettlösung für die kaufmännischen Aufgaben von DATEV einsetzen – vom Angebot bis zur Finanzbuchführung!

Wenn Sie die Lohnabrechnung zum Steuerberater mit DATEV-Software auslagern, bietet das viele Vorteile. Und Sie als Unternehmer können sich so ganz um Ihr Geschäft kümmern.

 

  

 

   Ersetzendes Scannen -   Abschied vom Papier!

 

 

Vorausgefüllte Steuererklärung

 

 

    

Tabellen und Informationen      für Unternehmen 




Darf ein Unternehmen, das Belege einscannt und elektronisch weiterverarbeitet, die Papieroriginale vernichten?

 Ja, prinzipiell ist das möglich - man spricht vom Ersetzendem Scannen. Mit diesem Video wird Ihnen gezeigt, unter welchen Vorrausetzungen das Verfahren möglich ist.  

Das Verfahren ermöglicht uns, Ihre beim Finanzamt elektonisch gespeicherten Daten (Lohnsteuerdaten, Rentenleistungen, Beiträge zu Krankenversicherung etc.) einzusehen. Damit haben wir ab sofort die Möglichkeit diese Daten zu prüfen und mit den uns vorliegenden abzugleichen...  

...denn vorausgefüllt heißt noch lange nicht komplett richtig!


Mit dem Taschenbuch erhalten Sie wertvolle Informationen für den Alltag im Unternehmen. Wesentliche Informationen aus dem Bereich der Unternehmensführung, wie z.B. zu Investition und Finanzierung, zum Rechnungswesen oder zur Ausweitung der Aktivitäten ins Ausland sowie zu geeigneten Fördermaßnahmen.

 

 

Digitales Belegwesen

Die unten aufgeführten Online-Demos zeigen Ihnen, wie das Programm des Digitalen Belegwesen funktioniert.

In drei einfachen Schritten wird es Ihnen erklärt:

1. Schritt: Senden Ihrer Belege an das DATEV-Rechenzentrum:


Belege scannen & senden:
Erfahren Sie in 8:30 Minuten in dem Demo, wie Sie Belege einscannen
und per eMail direkt an das Rechenzentrum senden können.


...oder: Belege faxen:
Hier wird Ihnen erklärt, wie Sie die Belege an das Rechenzentrum faxen können.


 2. Schritt: Unsere Mitarbeiter buchen Ihre Belege online:

 

 

Buchungsvorschläge ergänzen:
Wir überprüfen nun die Vorerfassung und nehmen alle Buchungen

3. Schritt: Auswertungen abrufen & analysieren:

 


Auswertungen analysieren:
Sie haben nun einen 24 Stunden Zugriff auf betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWAs) und z. B. mit der Offenen-Punkte-Liste immer alles im Blick.


Sie können auch selbstverständlich selber Ihre Belege verbuchen:

 


Finanzen/Löhne selber buchen:
Hier lernen Sie überwiegend, wie Sie Finanzen und Löhne selber buchen können. Sollten Sie Probleme oder Fragen haben, stehen wir Ihnen immer gerne zur Seite.

 

 eMail-Verschlüsselung

Ihre eMails sind im Internet leider nicht geschützt, d. h. dass Dritte diese eMails lesen können, wie Postkarten. Dies können Sie ändern durch die Verschlüsselung Ihrer eMails. In diesem Demo wird Ihnen gezeigt, wie das Programm im Detail  funktioniert.

 

 

 

 

eMail-Archivierung

Die Online-Kommunikation ist ein zentraler Bestandteil der digitalen Korrespondenz im Unternehmen. So gehören E-Mails mit geschäftlich und steuerlich relevanten Inhalten heute zum Standard.  Bei der  Archivierung der elektronischen Nachrichten sind gesetzliche  Anforderungen zu berücksichtigen.