Herzlich Willkommen                                                         in der Welt der Dienstleistungen!

 

 

Infothek - immer die neusten Informationen

 

Die Infothek bietet Ihnen tagesaktuelle Informationen

zu den Themen Steuern und Recht. 

 

Infothek

Recht / Zivilrecht 
Montag, 20.02.2017

Airline darf bei Stornierung des Flugtickets Preiserstattung nicht ohne Nachweis von Aufwendungen verweigern

Storniert ein Kunde ein Flugticket, muss die Airline nachweisen, dass ihr Aufwendungen entstanden sind, wenn sie den Ticketpreis einbehält. Kann sie nicht beweisen, dass sie z. B. das Ticket nicht anderweitig weiterverkaufen konnte, muss die Airline den gesamten Ticketpreis zurückerstatten.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Montag, 20.02.2017

Als Erster an Parklücke - Vorrang beim Einparken auch beim Rückwärtseinparken

Wer zuerst eine Parklücke erreicht, hat Vorrang beim Einparken. Bei diesem Vorrang bleibt es auch, wenn der Fahrer zunächst an der Parklücke vorbeifährt, um dann rückwärts einzuparken.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 20.02.2017

Der Anteil am Kapital einer ausländischen Gesellschaft bestimmt sich nicht nach den tatsächlichen Aktienverkäufen, sondern nach den Unternehmensregistern

Die Berechnung des Anteils am Kapital einer nach US-amerikanischem Recht gegründeten Inc. zur Ermittlung negativer Einkünfte aus Gewerbebetrieb nach § 17 EStG hat nicht nach den tatsächlich im Streubesitz befindlichen Anteilen, sondern nach dem im US-amerikanischen Unternehmensregister und im deutschen Handelsregister eingetragenen Wert zu erfolgen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 20.02.2017

Abzweigung von Kindergeld an ein minderjähriges Kind möglich

Einer Abzweigung von Kindergeld an das Kind selbst steht dessen Minderjährigkeit nicht entgegen. Dies gilt zumindest dann, wenn dem Minderjährigen ein Vormund bestellt ist.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Freitag, 17.02.2017

Bei Internet-Buchung darf der Flugpreis nicht nur bei Verwendung einer bestimmten Kreditkarte gelten

Ein Reiseportal im Internet, das eine Servicepauschale bei der Flugbuchung nur Kunden mit einer bestimmten Kreditkarte erlässt, muss die entfallende Bearbeitungsgebühr gleich in den Gesamtpreis mit hineinrechnen. Wenn ein effektiver Preisvergleich nicht möglich ist, liegt ein Verstoß gegen EU-Recht vor.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.